Donnerstag, 14. Dezember 2017

Buchtipps für...#5 [Aktion]

Einmal im Monat möchte ich eine kleine Ansammlung von Büchern vorstellen, die alle gleichermaßen zu einem bestimmten Leserwunsch passen. Ich freue mich jederzeit über Kommentare, die diese Liste zu ergänzen wissen. Im Dezember gibt es leider nichts weihnachtliches, aber dafür zum ersten Mal eine Thriller Auswahl. Ich bin stolz.


"...Crime-Thriller-Verschlinger"



Mein erster unerwarteter Glücksgriff war jener zu Linda Castillo. Ihre Thriller-Reihe rund um die Ermittlerin Kate Burkholder zeichnet sich dadurch aus, dass die Mordfälle immer in Verbindung mit der Gemeinde der Amischen stehen. Neben einer starken, durchsetzungsfähigen Hauptfigur bekommt man also auch mitunter ungewöhnliche Einblicke. Der erste Fall war sehr packend und ich werde garantiert weiterlesen! Meine Rezension.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Dass Jilliane Hoffman selbst Staatsanwältin war, erkannt man an ihrer Cupido Reihe sehr stark. Auch hier findet sich eine beeindruckende weibliche Hauptfigur, die als eine Überlebende eines Serienvergewaltigers vor Gericht gegen ihn ins Feld zieht. Juristische Ausführungen bekommt man da natürlich viele geboten, gerade das machte die Geschichte aber sehr überzeugend für mich. Einige Details sind nichts für schwache Nerven, aber es gibt kein sinnloses Gemetzel. Meine Rezension
------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe auch neuere Bücher parat, etwa den aktuellen Fall von Jane Rizzoli und Maura Isles. Diese Reihe von Tess Gerritsen gibt es schon lange, ich habe mir erlaubt direkt bei diesem Fall einzusteigen. Da Maura Isles immerhin Gerichtsmedizinerin ist gibt es auch hier anatomische Beschreibungen, die man mögen muss, doch das gibt den Fällen eindeutig ihren Reiz. Eine Rezension folgt demnächst.

Kommentare:

  1. Hey du,
    die "Kate Burkholder" Reihe habe ich noch nicht gelesen, aber ich liebe die Reihen von Jillian Hoffmann und Tess Gerritsen. "Blutzeuge" wird auch eines meiner nächsten Bücher. Darauf freue ich mich schon.
    Ich mag auch noch die "Eve Dallas" Reihe von JD Robb. Kennst du die auch?
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra :)

      Wenn du Gerritsen schätzt wird dir der neue Titel sicherlich auch sehr gut gefallen :) Die Reihe von JD Robb habe ich bislang noch nicht versucht, aber wenn diese auch in diesem Stil funktioniert versuche ich es gerne.

      Löschen

Vielen Dank für Eure Inschrift. Bei mir gelten die gängingen Datenschutzbestimmungen!