Samstag, 20. April 2013

Lesen und Leben [Zitat]

"Lesen und Leben sind nur durch einen Buchstaben getrennt; die Linguisten sagen es genauer - durch ein Phonem. Man könnte nun betonen: nur durch einen Buchstaben getrennt, oder aber auch: sehr wohl durch einen Buchstaben getrennt. Aber zusammen gehören sie, sage ich, allemal."*

Karlheinz Rossbacher: Lesen und Leben. Ein persönliches Alphabet. Salzburg: Otto-Müller Verlag 2013, S.150

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen