Sonntag, 30. August 2015

Leseliste August [Statistik]

Eigentlich hätte der August lesemäßig sehr emsig begonnen, allerdings habe ich dann ein Rezensionsexemplar dazwischen eingeplant, auf das ich eigentlich nicht wirklich Lust hatte und das hat mich so gehemmt, dass es mich 2 Wochen gekostet hat auch nur die Hälfte davon zu lesen...Weil ich es jetzt wirklich über hatte, habe ich mich heute dazu durch gerungen auf einen Rutsch die restlichen 300 Seiten zu lesen. Tja. Das ist natürlich Balsam für die Statistik.




  • Nicola Yoon: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
  • Leisa Rayven: Wohin du auch gehst
  • Rainbow Rowell: Eleanor und Park
  • Jim Butcher: Codex Alera (2: Im Schatten des Fürsten
  • Christiane F. Felscherinow und Sonja Vukovic: Christiane F. - Mein zweites Leben

  • Gelesene Bücher: 4
  • Gelesene Seiten: 1830
  • Gelesene Seiten/Tag: 61

  • Hörbücher: 1
  • Gehörte Stunden: 4h, 26 min

Wie bereits erwähnt hätte ich dieses Monat anfangs wirklich einiges vorgelegt. Du neben mir hat mir ausgesprochen gut gefallen und war nach gut zwei Tagen bereits ausgelesen. Jugendbücher sind und bleiben ein ganz besonderer Leseschmaus! Daher habe ich mir auch sogleich Eleanor & Park gekönnt, das ich lesen wollte seit es erschienen ist.  Es konnte mich sogar noch mehr überzeugen als erwartet, dank der Zeit in der es spielt.

Dann habe ich jedoch den Fehler gemacht es mal wieder mit einer Romanze zu versuchen. Einer literarischen Romanze versteht sich...die bei mir einfach überhaupt kein Knistern entfachen konnte. Wohin du auch gehst war leider gar nicht mein Geschmack, obwohl es eigentlich recht spritzig und auch witzig beginnt. Dann schlagen jedoch die Klischees zu und wie üblich in Büchern, wo sich die Figuren (noch) nicht mögen dürfen war das Verhalten der Figuren nicht authentisch sondern ausgesprochen lästig. Doch ich werde nicht weiter darüber lästern, es ist nunmal wirklich nicht mein Genre, selbst schuld.

Weit mehr aufgehalten hat mich jedoch der zweite Band der Reihe Codex Alera. In diesem Fall liegt die Schuld ebenfalls bei mir, denn eigentlich hatte ich nicht wirklich Lust auf High Fantasy, habe aber nach dem Buch gegriffen, da ich es schon wirklich lange bei mir herum liegen habe, obwohl es sich dabei um ein Rezensionsexemplar handelt. Nun, ich kann nicht behaupten, dass es schlecht oder nicht so packend wie der erste Band gewesen sei, aber ich war einfach nicht wirklich in Fantasy Stimmung. Zudem hatte ich dann eine Woche Urlaub die ich ganz meinem neuen Hobby dem Wandern gewidmet habe...nicht gerade eine ideale Beschäftigung um sie mit dem Lesen zu kombinieren (obwohl ich natürlich trotzdem ein Buch in meinem Rucksack mitgeschleppt habe.

Lesemäßig war die zweite Monatshälfte also leider eher bescheiden. Dafür konnte ich das Hörbuch Mein zweites Leben sehr genießen und fand es wirklich packend. Sehr zu empfehlen also.

Nun, wenn ich meine Jahreschallenge noch schaffen möchte muss ich ab nun jedes Monat 7,25 Bücher lesen. Mehr also als ich dieses Jahr überhaupt je in einem Monat geschafft habe. Aber...ich gebe noch nicht auf ! Wünscht mir Kraft in den Armen und Motivation in den Augen meine bibliophilen Freunde!

Auf in die Seiten!

Kommentare:

  1. Huhu!

    Oh, dabei ist Codex Alera so genial!!! Aber wenn man grade keine Lust auf ein bestimmtes Genre hat, ist es halt auch schwierig da reinzukommen :/
    Aber die Reihe ist klasse, ich hab die sechs Bücher regelrecht verschlungen *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halllooo!

      Ja, ich geb dir recht, die Geschichte hat schon was zu bieten. Auf den letzten Seiten hat sie sogar trotz aktueller Genreträgheit bei mir dafür gesorgt, dass ich wissen möchte wie es weiter geht! Da sollt ich dem nächsten Band noch eine Chance geben (und ihn mir vmtl kaufen damit ich in Ruhe entscheiden kann wann ich ihn lesen möchte)!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hey Misty :D

    oh nein, gleich 2x in der falschen Stimmung für ein Buch gewesen Oo. Oh je, na dann ist das auch wirklich schwierig, Gefallen daran zu finden. Schade, dass dich das so ein bisschen runter gezogen hat, nachdem du doch so motiviert warst. Trotzdem hast du ja noch einiges geschafft. Codex Alera ist ja nun auch nicht gerade ein zierliches Buch ;D. Und Band 1 und 2 der Reihe liegen auch immer noch auf meinem SuB... Wann und ob ich es wohl jemals schaffe? Eleanor und Park überigens auch. Das Buch wollte ich auch unbedingt gleich nach Erscheinen haben und lesen. Und dann liegt es hier. Und liegt. Und liegt... Ich müsste mich eigentlich in Grund und Boden schämen xD.

    Nicht aufgeben! Whoop whoop, du schaffst das! Ich glaube an dich! Dicke Eulenumflügelung für die extra Portion Kraft und Motivation! ;D

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi ahoi insi :)

      Nein, nein nicht in Grund und Boden schämen :D wir haben nunmal alle diese Bücherglitzerhortgier, die selbst aus Eulen Elstern werden lässt xD und schon brauchen wir den nächsten Schatz! Smaug ist ein Küken gegen uns Seitensammler :D

      Danke für die Motivation! :) bin emsig am Lesen!

      Löschen
    2. Ein Glück! Wir sollten einen Gesprächskreis eröffnen. Die anonymen Buchkaufsüchtigen. "Hallo ich bin Insi. Und ich habe jetzt seit 24 Stunden kein Buch mehr gekauft *nervöses Zucken im Augenlid*"

      So ist es brav ;D.

      Löschen
    3. Hahahaha :D ''*Nervöses Zucken im Augenlid*'' - Made my day!! :D jaa, soweit wirds mit uns noch kommen :)

      Löschen
  3. Huhu :)

    Ich drücke dir mal die Daumen, dass du deine Challenge noch schaffst.

    Leider kenne ich keins deiner Bücher, aber ich kann dich voll und ganz verstehen. Manchmal kann man Bücher nicht geniessen, wenn man nicht in der Stimmung ist. Das Problem bereiten mir momentan Thriller. Früher hab ich sie geliebt und nun stehen ganz viele davon ungelesen in meinem Regal und stauben ein. :P

    Und wie war dein Wander-Urlaub? Ich muss zugeben, dass ich es bisher noch nicht probiert habe. Was vermutlich 2 Ursachen hat. 1. Hätte ich Angst durch die Wallachei zu stapfen, weil ich ja nicht weiß was da alles rumkriecht. Und 2. bin ich einfach unglaublich faul im Urlaub. xD Mich findet man meist mit einem Buch am Strand oder am Pool ;)

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Wanderurlaub war wirklich toll, war mit meinem Freund mehrere Tage unterwegs (meist über 2000Hm) und an zwei nächsten davon haben wir auf Almen geschlafen :D Spannend (abgesehen vom Kuhstahl direkt unterm Zimmer - LAUT!) :)

      Ich war bisher eigentlich auch eher für gemütlichere Urlaube und letztes Jahr war ich 10 Tage an der Nordsee wo ich die meiste Zeit auch gemütlich gelesen habe, aber seit ich Arbeit verspüre ich einen ziemlich großen Drang in meiner wenigen Freizeit etwas aktiv zu unternehmen. Daher also mein Umschwung :D

      Löschen
  4. Oh ja....das mit dem was man noch lesen möchte (oder auch müsste) und was man dann effektiv schafft...das kenne ich definitiv zu Genüge. Aber häufig hat es auch seine guten Seiten, wenn wir Buchsüchtigen vom Leben gestört werden. Die Welt da draussen hat doch definitiv auch einiges zu bieten. Vielleicht schaffe ich es aber, diese Woche endlich wieder einmal ein gemütliches Lese-Miteinander zu veranstalten und es würde mich natürlich sehr freuen, wenn du dabei wärst.

    Ganz liebe Grüsse und ein lesetolles Wochenende
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lese-Miteinander hört sich prima an, ich hätte wirklich wieder einmal Lust dazu, die letzten Male bin ich schließlich oft genug ausgefallen :( aber die nächsten Monate sind bei mir eher ruhiger, also da finde ich bestimmt Zeit!

      Löschen