Dienstag, 10. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #19 [Aktion]


Diese Woche habe ich ebenfalls einen müden, aber gleichsam guten Morgen und möchte mich beim gemeinsamen Lesen beteiligen. Die Fragen gibt es diese Woche wieder bei Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese jetzt Invisible von Paul Auster und bin auf Seite 90 von 308.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"When I sent the letter, my trip to California was still six weeks off."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch war ein Geschenk von einer lieben Freundin zu Weihnachten und daher habe ich es jetzt recht weit vorn in meine Leseplanung gereiht. Bisher gefällt es mir sehr gut, allerdings bin ich gleichzeitig gespannt was mich noch erwartet, ich hoffe es wird noch ein spannenderer Teil auf mich zukommen.

4. Dicke Wälzer (ab 500 Seiten) - lest ihr sie gerne oder scheut ihr euch davor? Und warum?

Ich schätze dickere Bücher aka Wälzer durchaus, da sie einem die Möglichkeit geben wirklich lang in eine Geschichte einzutauchen, allerdings habe ich auch nicht immer Lust auf solch "opulente" Bücher. Aktuell halte ich mich zum Beispiel eher an schlankere Bücher, da ich neben der Arbeit ohnehin kaum zum Lesen komme, da wäre ein Wälzer noch zusätzlich demotivierend.

Kommentare:

  1. Hallo Misty,
    bin das erste Mal auf deinem Blog und muss sagen: Ich bin begeistert!

    Ich gebe dir recht, es ist nicht immer leicht, nach der Arbeit noch an einem dicken Wälzer zu lesen. Wenn er dann auch noch zäh ist, wird es noch schlimmer. Ab und zu ein dünneres Buch einzustreuen gefällt mir auch gut und wird auch ab und zu umgesetzt.

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.

    LG Der Lesefuchs
    http://der-lesefuchs.blotspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    erstmal freue ich mich, wieder einen tollen Blog entdeckt zu haben :) und folge mal ganz unauffällig ;) Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, wünsche Dir aber noch viel Spaß damit!

    Liebe Grüße und noch einen tollen Tag,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Paul Auster, der schafft es, auch auf wenigen Seiten gute Geschichten zu schreiben.
    Bei mir ist es gerade ähnlich und ich lese eher dünnere Bücher. Allerdings lacht mich auch noch die böse, dicke Foundation-Trilogie aus dem Regal an *seufz*
    Aly <3

    AntwortenLöschen
  4. Oh, von Paul Auster habe ich das letzte Male ein Buch gelesen, als ich noch in der Lehre zur Buchhändlerin war. 1998 oder so... Dabei hat mich das Buch damals total begeistert, warum habe ich danach nichts mehr von ihm gelesen?! Das sollte ich mal ändern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooo :)

      Ah, du hast auch diese Lehre gemacht :) Ja, da dürfte es noch einige Bücher von ihm geben, eine Freundin von mir macht sich nämlich gerade darüber her :D Nur zu^^ Ich bin gespannt was mich in diesem Buch noch erwartet!

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Misty,

    von Paul Auster kenne ich noch gar nichts. Der Name kommt mir sehr bekannt vor, allerdings kann ich nicht mal sagen welches Genre er so schreibt... muss ich mal recherchieren. Mir sagt glaub ich kein Titel was. Kannst du ihn empfehlen?

    Ich finde auch, dass man für Wälzer Zeit braucht, sonst kommt man da nie durch.

    Grüße :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß dich Julia :)

      Also ich denke er schreibt belletristische romane. Ob ich ihn empfehlen kann, kann ich dir erst sagen wenn ich dieses Buch ausgelesen habe :D ist auch erst das erste welches ich von ihm habe :)

      Liebe Grüße!

      Löschen