Dienstag, 13. Januar 2015

Gemeinsam lesen #15 [Aktion]

Wieder recht versonnen lesend freut es mich auch diese Woche mit anderen meine Lektüre zu teilen. Heute wieder bei Weltenwanderer.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese nun den dritten Band der Ayla-Reihe und befinde mich auf Seite 228 von 1002.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Am frühen Nachmittag machte sich eine allgemeine Mattigkeit im Löwen-Lager breit."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Da ich Aleshanees Challenge sehr ernst nehme habe ich mir nach dem bereits recht dicken letzten Buch nun sogar einen Tausendseiter gekrallt. Es ist schon einige Jahre her, seit ich das letzte Mal nach einem so dicken Buch gegriffen habe und es ist doch recht unhandlich für den Lesegebrauch. Doch ich liebe diese Reihe einfach! Ich bin so froh sie letztes Jahr entdeckt zu haben. Auch dieses Buch entspricht wieder ganz meinen Wünschen.

4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?

Auch ich kann mich dem Einfluss eines hübschen Einbands nicht entziehen. Schön gestaltete Cover verleiten mich viel schneller dazu einen Blick auf den Klappentext zu werfen. Allerdings zieht es mich manchmal ganz bewusst zu bestimmten Covern, die ich rein ästhetisch nicht sehr anziehend finde, wo ich jedoch dank des Verlags recht genau weiß worauf ich mich einlasse. Die Cover der Ayla-Reihe finde ich recht ansprechend und ich bin zufrieden damit, dass sich nur Zeichnungen auf den Bänden finden, da so ausreichend Raum für meine Phantasie gegeben ist, mir die Menschen dieser Urzeit selbst vorzustellen. Ich bin wirklich sehr froh, dass nicht versucht wurde das Mädchen Ayla abzubilden, hätte gut sein können, dass ich bei so einem Cover nie zu den Büchern gegriffen hätte.

Kommentare:

  1. Da bin ich! :)

    Versonnen lesend klingt gut. ☺
    Wieder etwas Urzeitmäßiges also. Ja, ich kann mich erinnern, einmal hast du einen anderen Band, ich vermute den mit dem 'Bären' im Titel, beim Gemeinsamen Lesen vorgestellt, und damals habe ich schon gesagt, dass mich die Reihe total anspricht. Ich finds auch klasse, dass die Bücher so dick sind, ich mag die dicken Schmöker total gern. Sind denn alle 6 Bücher so umfangreich? :-)

    Das klingt aber süß: ich nehme Aleshanees Challenge >sehr ernst<.^^ - Mit diesen 1000 Seiten auf jeden Fall. ;D

    Zeichnungen passen auch viel besser auf das Cover als Abbildungen von den Urzeitmenschen, finde ich. - Ist auch einfach... zeitgemäßer! ;)

    Wünsche dir einen schönen Abend! ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist Ayla nicht dieses Mädchen, das als einzige von ihrem Stamm überlebt und dann von Nomaden aufgenommen wird? Ich habe den ersten teil (zumindest glaube ich, dass er es war ^-^) vor Jahren gelesen. Eigentlich gefiel es mir recht gut, ich fand nur damals das Ende leicht verstörend... ^-^

    Liebe Grüße,
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja genau das ist die Geschichte des ersten Teils :) Das Ende ist schlimm für Ayla, aber es gibt ja eben noch weitere Bände, da tut sich schon noch was :)

      Löschen
  3. Na du kleine Friedhofswärterin ;D

    da hast du dir ja wirklich einen richtigen Wälzer rausgesucht, sehr ehrgeizig junge Dame ;). 1002 Seiten ist jedenfalls eine Ansage ^^.
    Die Cover der Ayla-Bücher finde ich auch sehr ansprechend und vor allem sehr passend zum Inhalt bzw. zu der Zeit in der die Bücher spielen. Ich traue mich ja einfach nicht, den ersten Teil nochmal in die Hand zu nehmen... Aber Hauptsache, du hast Spaß daran ^^.

    Liebe Grüße und Gute Nacht
    Insi Eule *die Schwingen ausbreitet und ins Bett flattert*

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt :)
    Dein Blogname ist ja wirklich außergewöhnlich :) Finde ich klasse!
    Und auch sonst gefällt mir dein Blog, deswegen bin ich nun Leserin Nr. 161 geworden :)

    Dein Buch kenne ich leider nicht, aber es hört sich gar nicht mal so schlecht an :)

    Ich bin auch eine absolute Coverkäuferin :D
    Wenn mir das Cover schon gefällt, dann sagt mir der Klappentext meistens auch zu :D

    Liebste Stöbergrüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo erstmal Herzlich Willkommen :)

      Freut mich, dass du Leserin geworden bist, werde dann auch gleich einmal bei dir vorbei schaun!

      Liebe Grüße
      Misty

      Löschen
  5. Huhu!

    Achja, Ayla, das wollte ich auch schon ewig lesen! Freut mich, dass du dir die Challenge zu Herzen nimmst :) Ich hab bis jetzt auch nur "Wälzer" gelesen, allerdings muss ich grad eine Ausnahme machen, weil ich für eine andere Challenge ein blaues Cover brauche und da hab ich bei meinen Wälzern einfach keins gefunden ... ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das mit dem blauen Cover würde ja bei meinem aktuellen Buch sehr gut passen, gell :D Aber farblich sind bei mir dieses Jahr keine Bücher für Challenges relevant :)

      Löschen
  6. Über die Ayla-Reihe habe ich schon sooooo unterschiedliche Meinungen gehört, ich trau mich gar nicht mehr da ran! :-) Aber die gefällt sie ja anscheinend richtig fantastisch.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Misty,
    ich finde solche "Aktionen" immer total spannend, das ist mal eine anderes Herangehen, bei dem man was über den Autor des Blogs erfährt! :)
    Wir sind auch ganz vernarrt in Bücher, auch wenn uns nicht immer die Zeit zum Bloggen darüber bleibt ;) Darum haben wir beim Liebster Award mitgemacht und DICH nominiert - schau doch mal bei uns vorbei, wir würden uns freuen:
    http://grossstadtgedanken.blogspot.de/2015/01/wir-bucher-liebster-award.html

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Katharina & Diana

    AntwortenLöschen