Dienstag, 20. Januar 2015

Gemeinsam lesen #16 [Aktion]

Heute bin ich etwas übermüdet und zeihe daher erst etwas später zum gemeinsamen Lesen. Diese Woche finden sich die Fragen wieder bei Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese jetzt Drei von Stephen King und bin auf Seite 29 von 575.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"In einer Höhe von etwa zwei Dritteln waren zwei Worte in der Hohen Sprache mit schwarzen Buchstaben darauf geschrieben: DER GEFANGENE."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Bis jetzt weiß ich noch immer nicht ganz, was ich mir aus dieser Reihe (Der Dunkle Turm) machen soll. Einerseits finde ich die fast schon apokalyptische Umgebung etwas zu leer und wie den Charakter zu düster, andererseits fasziniert mich die Welt von Roland doch in gewisser Weise. Insofern bin ich doch gespannt, wie es in diesem Band, der verwirrenderweise drei heißt, jedoch der zweite Band ist, weiter geht.

4. Was ist neben dem Lesen euer größtes Hobby?
 
 

Aktuell muss ich wohl gestehen, dass Dota 2 zu meinem größten Hobby neben dem Lesen gehört, dieses Spiel ist einfach von einer Komplexität, daher kann für mich momentan kein anderes ihm das Wasser reichen. Da ich es meist mit einigen Freunden spiele, ist der Spaßgehalt zusätzlich erhöht. DSA, ein Pen-and-Paper Rollenspiel macht mir jedoch aktuell ebenfalls sehr viel Spaß, wobei ich das Glück habe einer sehr witzigen und stets improvisierenden Gruppe anzugehören. Auf sportlicher Seite gehe ich gerne reiten, schwimmen und walken.

Kommentare:

  1. Hooray for DotA! Signature Hero?
    Ich persönlich spiele nicht, aber ich liebe es, Profi-Matches zu gucken.
    Oh, wow. Ein Buch, das ich kenne. (Das passiert mir bei Gemeinsam lesen hinreichend selten.) Drei war cool. Und keine Sorge, du wirst bald wissen, warum der zweite Band Drei heißt. Bei mir ist es schon etwas her, dass ich die Reihe gelesen habe. Ich fand sie persönlich etwas zu umfangreich.
    Ich mochte Roland und hab mir den immer wahnsinnig attraktiv vorgestellt. Bis Band 6. Aber danach fand ich auch die Bücher selbst furchtbar. Bin gespannt, was du dazu sagst ^^
    Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Freut mich, wenn du Dota kennst und dir gerne die Spiele ansiehst, es ist irrsinnig, was die zum Teil für hohe Skills haben und wie gut sie spielen :D Da bleibt mir immer nur der Mund offen stehen.

      Wenn du mit Signature Hero, Helden meinst mit denen ich gut/gerne spiele: Magnus, Enigma, Bristleback, Dark Seer, Lone Druid und MEEPO! :D Letzterer macht mir wahnsinnig Spaß, aber natürlich mache ich mit ihm noch viele Fehler, besonders im Vergleich zu Pro Player.

      Ich bin auch schon gespannt, wie sich die Geschichte um Roland entwickelt wird :) Das lasse ich jetzt mal auf mich zukommen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Misty,

    und, wie ist dein Gesamteindruck von "Ayla"? Besser/schlechter als die Vorgänger?
    Schön, bei dir werde ich jetzt also auch regelmäßig daran erinnert, endlich mal was von Stephen zu lesen... ;-) Ich red' ja schon ewig davon.

    Ich muss gestehen, dass ich bis gerade eben noch nie etwas von Dota 2 oder DSA gehört habe, deshalb musste ich es erst mal googeln. Ersteres scheint für mich Warcraft - ähnlich zu sein. - ?
    Die Beschreibung des Pen-and-Paper Rollenspiels klingt gar nicht mal so uninteressant. Dass man da seinen Spaß hat, kann ich mir gut vorstellen.
    Ich selbst spiele eher selten Computerspiele, tue das aber trotzdem eine Spur öfter als fernsehen.^^ Aber wenn, dann spiele ich ein bisschen Die Sims.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine :)

      Also diesen Ayla - Band fand ich wieder sehr toll, allerdings ist es immer noch derselbe Übersetzer wie beim Vorgänger-Buch und das habe ich leider wieder gemerkt xD auch an einigen Fehlern, rein inhaltlich fand ich die Geschichte dieses Buches aber wieder sehr spannend und mit vielen neuen Dingen angereichert.

      Dota 1 ist aus bzw. in Warcraft 3 entstanden ja :) Das war ursprünglich nur ein Mod, bzw eine costum map eines begeisterten Spielers. Also da gabs quasi einen Modus, wo man selbst Karten/Spiele erstellen konnte. Das hat sich jedoch so durchgesetzt und wurde so beliebt, dass vor einigen Jahren Dota 2 erschienen ist, das wirklich professionell erarbeitet wurde (auch was die graphischen Dinge etc. angeht). Dieses Spiel wird auch professionell gespielt und die besten der Welt verdienen sich daran jetzt eine goldene Nase :) (Sprich Preisgelder von 5 Mio. €/Tunier).

      Sims habe ich aber auch immer sehr gerne gespielt, Sims 2 Haustiere ist mein Favorit :D Sims 3 mochte ich irgendwie nicht mehr so :/ obwohl es da dann sogar Pferde gab :D

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
    2. p.s.: Ich habe heute übrigens "Dardamen" im Buchgeschäft entdeckt und glaube ich werde es mir demnächst kaufen :)

      Löschen
  3. Halloi :)
    Steven King steht bei mir auch noch ganz oben auf der Liste der "muss man mal gelesen haben"-Autoren ^^ Hast du eine Empfehlung womit man evtl starten könnte? :)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Also bei mir selbst ist es erst das dritte Stephen King Buch, daher habe ich keine so große Erfahrung mit dem Autoren hehe. Ich habe aber mit "Friedhof der Kuscheltiere" begonnen und ich denke, es handelt sich dabei um ein sehr gutes Einsteigerwerk. Ist auch eines seiner beliebteren Bücher.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Diese Reihe von King hab ich leider nicht gelesen. Hatte ja in meiner Jugend eine Stephen King Phase, in der ich sehr viel von ihm gelesen hab, aber das ist mir entgangen. Wünsch dir noch viel Spaß und hoffe, es kann dich doch noch so richtig fesseln!

    Hobbys hast du ja einige noch nebenbei, find ich immer toll, wenn man sich Zeit nimmt und auch mal was für sich macht :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen