Dienstag, 23. September 2014

Gemeinsam lesen [News]

 

Diese tolle Aktion existiert nun bereits sehr lange und dürfte wohl den meisten Buchbloggern ein Begriff sein. Ich habe diesen Tag jedoch bisher leider immer versäumt, was ich ab heute ändern möchte. Die Tore in meinem Header sind ja vor allem deshalb geöffnet, weil ich nicht allein mit all meinen Büchern eingesperrt bleiben möchte - wie das die Jahre vorm Bloggen meistens der Fall war. Die heutigen Fragen und Links zu den anderen Lesern finden sich jedenfalls bei Steffi von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


In meinem momentanen Bücherfresswahn angle ich mir hauptsächlich Neuerscheinungen und lese daher gerade Wer die Lilie träumt von Maggie Stiefvater. Bevor ich gestern alle Laternen gelöscht habe bin ich noch auf Seite 229 gekomen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"»Würdest du uns vielleicht jetzt erklären, was wir hier auf diesem Tümpel machen?«, fragte Adam."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Anfangs fand ich ich es etwas langatmig und hätte mir gewünscht, dass es einer Fortsetzung entsprechend schneller in flottes Geschehen einsteigt. Mittlerweile finde ich den Fortlauf jedoch sehr aufregend und es wurden einige neue, interessante Ideen von der Autorin eingeflochten, die ich für sehr gelungen halte.

4. Kannst du dich dran erinnern, welches das erste Buch war, dass du jemals selbst gelesen hast? Fing deine Buchleidenschaft schon direkt mit diesem ersten Buch an?

  

Mein erstes Buch, das ich selbst gelesen habe, trug den amüsanten Titel "Frühstück mit Dino" und ich habe es mir beim Bücherbus meiner Volksschule ausgeborgt. Für Dinosaurier hatte ich schon immer eine sehr große Begeisterung übrig und daher schnappte ich mir diesen Titel sofort. Es handelt sich dabei um eines jener Kinderbücher deren Text mit vielen Bildern anstelle von Wörter gepflastert sind. Ich fand das ehrlich gesagt schon damals recht nervig und habe viel mehr Zeit damit verschwendet ein Bild erraten zu müssen, als das eigentliche Wort zu lesen. Trotzdem ließ sich meine Lesefreude nicht bremsen und die nächsten Bücher, die ich mir ausborgte waren dann für Schüler der höheren Klassen.

Kommentare:

  1. Hi Misty,

    Frühstück mit Dino - das kenne ich auch! Meine Jungs sind auch alle Dinoverrückt und es war eines der Lieblingsbücher. Muss ich doch glatt mal schauen, ob wir es noch haben...

    Dein aktuelles Buch sagt mir gar nichts, aber da werde ich mal nach "mehr" suchen; deine Feststellung, dass die Autorin nsich immer mehr gesteigert hat macht irgendwie neugierig!

    Vielen Dank für deinen Lieben Kommentar und die Frage nach den Ayla Büchern; der erste Band heißt "Ayla und der Clan des Bären"; auch bei dieser Saga fängt es leicht schleppend an; aber die Geschichte steigert sich auch von Buch zu Buch! Hier ist der Link zur Saga, wenn du mal stöbern möchtest: http://www.aylaswelt.de/ayla_die_buecher.html

    Liebe Grüße, Famje

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    achja, die Buchreihe von Maggie Stiefvater steht noch auf meiner Wunschliste. Was sich aber hoffentlich bald ändern wird ;).
    Und ich bin ganz froh, dass ich hier noch eine gefunden habe, die Pferdebücher gelesen hat (mit in der Tat literarisch sehr wertvollen Titeln ;D) und das zugeben mag. Auch wenn bei dir alles mit einem Dino angefangen hat, du hast dich ja gesteigert *lach*.
    Mittlerweile kommen in meinem Lesestoff auch nur noch selten Pferde vor, und wenn doch tragen sie nur Ritter und Könige durch fantastische Welten ;).

    Einen schönen (Lese)Tag wünsche ich dir noch!
    GLG Insi Eule

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Misty,

    ich steh ja wohl mal total auf deinen Blog !!! haha...genial, hier schau ich in Zukunft auf jedenfall öfter rein ;)

    Bei mir SuBt die Lilie leider immer noch, ich hoffe das sich das bald mal ändert, denn ich will das Buch schon ewig lesen.

    Dir wünsche ich noch viel Spaß und einen schönen Dienstag !
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Ich habe heute schon bei einer Bloggerin den ersten Teil gesehen, schön hier nun auch auf den zweiten zu treffen :)
    Ich hader nämlich immer noch damit, mit dem ersten zu beginnen.
    Viel Spaß weiterhin

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Schön, dass du jetzt auch mitmachst! :)

    Die Trio von Maggie Stiefvater will ich auf jeden Fall auch lesen, allerdings werde ich warten, bis alle drei Bände erschienen sind, damit mir die Warterei dazwischen erspart bleibt ^^
    Von ihr kenne ich "Die Wölfe von Mercy Falls" und die haben mich sehr positiv überrascht!

    Und endlich mal jemand, der sich noch an sein erstes Buch erinnert!!! Das sieht ja wirklich süß aus ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    die Aktion mag ich wirklich gerne. Jede Woche denke ich leider auch nicht dran, aber zumindest ab und zu mach ich doch immer mal wieder mit :)

    Das Kinderbuch sieht ja süß aus!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    wenn dein Blog schon heißt wie der Ort in einem meiner Lieblingsbücher, dann muss ich natürlich vorbeischauen.
    Von Maggie Stiefvater wollte ich auch immer noch unbedingt mal was lesen.
    Liebe Grüße
    Meggie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Misty! ☺

    Ah - ist das Buch nicht die Fortsetzung von "Wen der Rabe ruft"? Das habe ich doch gerade auf einem anderen Blog gesehen. ;-)
    Freut mich, dass du doch noch ins Buch reingekommen bist.

    Interessant, so genau weißt du dein allererstes selbstgelesenes Buch noch? Ich habe leider keine genauer Erinnerung mehr daran. Dafür weiß ich aber noch, dass ich damals die 4-teilige Trotzkopf-Reihe gelesen und geliebt habe, aber auch massenhaft Bücher von Thomas Brezina verschlungen habe, so z. B. die Tom Turbo - Bücher, Penny - Bücher und die Knickerbockerbande. ;-)

    Allerliebste Grüße ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen Misty,
    da starte ich doch mal meinen Gegenbesuch und bin geflasht! Was für eine schöne Blogidee!!

    Nun mal zu "Wer die Lilie träumt", ich habe noch nicht "Wen der Rabe ruft" gelesen, würdest du mir die beiden Schätzchen empfehlen?

    Das Cover von "Frühstück mit Dino" ist ja zucker! Ich persönlich, konnte mich schon damals nicht mit Dinosauriern anfreunden, mir waren die einfach unheimlich. Ich war damals noch so ein typisches kleines Mädchen, dass alles mit Feen und Einhörnern anschauen musste. Meine Mutter bekommt auch nach 27 Jahren noch die Krise, wenn sie das Intro von "My Little Pony" hört.
    Bin zwar nicht mehr das typische Mädchen, aber Feen und Einhörner gehen immer :)

    Ganz liebe Grüße und ein "Grinsemietz is watching you" für deinen Blog
    Die Grinse

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!

    Toll, deine aktuelle Lektüre. :) Leider habe ich die Reihe noch nicht begonnen, doch das werd ich auf jeden Fall in den Weihnachtsferien angehen. ;) Weiterhin viel Freude mit "Wer die Lilie träumt"

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,
    "Wer die Lilie träumt" und auch den Vorgänger "Wen der Rabe ruft" würde ich auch gerne noch lesen. Bisher bin ich einfach noch nicht dazu gekommen.
    Dein Blogdesign gefällt mir sehr gut. Ich bin direkt mal Leserin geworden. Es ist immer klasse neue Blogs zu entdecken :-D
    Vielleicht hast du ja Lust, auch mal bei mir vorbei zu schauen.
    Liebe Grüße
    Jana
    http://lunasleseecke.blogspot.de/2014/09/gemeinsam-lesen-79.html

    AntwortenLöschen