Dienstag, 22. April 2014

Neulinge [News]

Endlich kein Unistress, momentan keine Arbeit da Ferien und tatsächlich eine große Menge an freier Zeit. Da bin ich doch definitiv zu beneiden, oder? Prinzipiell ja, nach mehreren Tagen nun langweile ich mich allerdings mitunter gehörig. Etwas griesgrämig verziehe ich mich daher viele Stunden am Tag zum Lesen in mein Bett. Nur heute habe ich eine kurze Tour draußen unternommen um mir Buchnachschub zu kaufen, denn: mein SuB ist nicht groß genug! Ja, ernsthaft, er zählt zwar über 60 Bücher (wie ich neulich beschämt feststellen musste), doch gestern bei meiner nächsten Buchwahl musste ich -griesgrämig wie ich nunmal drauf war- feststellen, dass mir keines wirklich zusagen wollte. Daher heute eine kleine Einkaufsrunde.




Da ich nicht zuviel Geld für Hardcover ausgeben wollte, musste ich mich auf jene Bücher beschränken, die es bereits als Taschenbuch gibt (was meine Laune ein wenig weiter senkte, ebenso wie die lästigen Teenager, die sich um die Jugend-Regale drängten und eigentlich nicht wirkten als wären sie fähig etwas anderes zu öffnen als ihre Smart-Phone Apps...ja ich höre ja schon auf...). Meinen Bücherturm neben dem Bett erhöhen nun:

  • Ursula Poznanski: Die Verratenen
  • John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  • Sherryl Jordan: Flüsternde Hände
  • Edgar Allan Poe: The Fall of the House of Usher and Other Writings

1 Kommentar: