Donnerstag, 2. Januar 2014

Leseliste Dezember [Statistik]

Passend zum Jahrensanfang beginne ich nun auch mit Monatsstatistiken, in der Hoffnung, dass diese mich mehr zum Lesen motivieren mögen. Außerdem muss ich gestehen, dass Listen anlegen durchaus befriedigend wirkt.





  • George R.R. Martin: A Feast for Crows
  • George R.R. Martin: A Dance with Dragons (1: Dreams and Dust)
  • Allen Zadoff: Boy Nobody
  • Erin Hunter: Warrior Cats (2: Feuer und Eis)
  • Antonia Michaelis: Der Märchenerzähler 

  • Gelesene Bücher: 5
  • Gelesene Seiten: 2677
  • Seiten/Tag: 86

Dieses Monat ist es mir immerhin gelungen 5 Bücher zu lesen, womit ich für meinen Teil zufrieden bin. Wenn ich das weiterhin schaffe wird mein Buchziel von 60 Büchern im Jahr 2014 ideal erfüllt werden. Zudem muss ich erwähnen, dass die beiden Bücher von A Song of Ice and Fire mächtige Wuchter sind, die die Seitenanzahl ordentlich in die Höhe schrauben.

Eigentlich hätte ich ja auch gerne noch den zweiten Teil von A Dance with Dragons ausgelesen, allerdings kam dieser nicht rechtzeitig an. Soweit war ich mit dem Fortschreiten der anderen beiden Teile zufrieden und nicht mehr so geschockt wie beim dritten. Allerdings nervte mich die chronologische Einteilung dieses Mal gehörig.

Der Märchenerzähler ist wirklich positiv herausgestochen und gehört für mich zum besten Buch des Monats, es war wirklich ausgesprochen bewegend. Warrior Cats hingegen langweilte bis ungefähr zur Hälfte und dämpfte somit meine Leselust einige Tage. Boy Nobody empfand ich als sehr passablen Thriller, wenngleich ich wenig Erfahrung in diesem Genre habe, plane jedoch mir ab jetzt mich mal in dieser unbekannten Lesewelt umzusehen.

In Summe jedenfalls ein schöner Lesemonat, der mich recht zufrieden zurück lässt.

Kommentare:

  1. Huhu,
    der Märchenerzähler hab ich mir erst vor ein paar Tagen gekauft, da bin ich ja jetzt noch mehr gespannt wenn dir das Buch so gut gefallen hat :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Jepp, dem kann ich zustimmen. Ich bin ebenfalls ein großer Fan von Listen aller Art :-)

    Den Märchenerzähler habe ich vor etwas mehr als einem Jahr mal als E-Book umsonst bekommen und bisher nicht weiter beachtet - insofern danke für den Hinweis, dass sich das lohnt.

    LG
    LeseMaus

    AntwortenLöschen
  3. Der Märchenerzähler ist wirklich ein ganz einzigartiges, großartiges Buch! Wenn du Antonia Michaelis Schreibstil magst, dann solltest du dir auch unbedingt einmal "Solange die Nachtigall singt" ansehen.

    Holla, damit hast du mich bei Eis&Feuer überholt :D Ich schiebe "A Dance of Dragons" noch vor mir her, weil man ja nicht weiß, ob und wann es weitergeht... Eine Freundin hat gemeint, dass Band 10 mit einem Cliffhanger ÜBELSTER Sorte endet und davor graust es mir zur Zeit. Aber lange werd eich nicht mehr widerstehen können, fürchte ich...

    Listen sind toll! *Fähnchen schwenk*

    AntwortenLöschen