Samstag, 6. Juli 2013

Lese-Equipment [News]

Wenn ich schon einen Thalia betrete mit dem festen Vorhaben dieses Mal kein Buch zu erstehen, so musste ich doch wenigstens anderwertig Geld fürs Lesen ausgeben. Nun bin ich stolze Besitzerin einer kleinen Buchlampe (hier auf Nabus Flügel befestigt) und zweier Bücherstützen mit "Eulen-Schnitt". 



Kommentare:

  1. An so einer Leselampe habe ich auch schon herumstudiert. Wäre ganz praktisch, wenn ich meine Tochter ins Bett bringe ;-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  2. Hi Favola :)
    Gefällt deiner Tochter bestimmt und ist auch gar nicht so teuer^^ Meine war die teuerste von den verfügbaren Lämpchen und kam damit auf 16€. Man kriegt aber auch schon welche ab 10.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. SEHR schick! :-D Ich kommt da auch nie mit leeren Händen raus :-D

    AntwortenLöschen