Mittwoch, 16. Januar 2013

Winterpause einer Wärterin [News]

Ich bin noch am Leben und ich bin wieder auf den Friedhof der Vergessenen Bücher zurück gekehrt, der jetzt über einen Monat lang still geblieben ist. Erfreulicherweise nicht ganz verlassen, da die Statistik weiterhin Besuche vermerkt hat. Jetzt bin auch ich wieder hier eingetroffen und muss vermerken, dass ich während des letzten Monats eigentlich schon gerne gebloggt hätte, sich dabei jedoch die Spezifikation auf Bücher als Problem erwiesen hat.Wenn mich das Leben zu sehr ins Chaos stürzt beziehungsweise ich selbst das Leben ins Choas stürze fehlt mir nämlich meistens die Ruhe fürs Lesen und wenn ich nicht lese fehlt mir die Ruhe für Bücher...und ohne Bücher...offensichtlich kein Bücherblog.

Ich hätte mir zwar wohl in einem Eintrag traurig vermerken können "Hallo, ich lese nicht!", habe aber stattdessen den Zeitpunkt abgewartet an dem ich glorreich posten kann "Hallo, ich lese wieder!". Also, ich bin wieder hier und ich lese wieder!

Nabu gibt es übrigens auch noch und als Beweis hier gleich ein Foto, auf derm er das einzige Buch, welches ich im letzten Monat erstanden habe, bewachen darf. Wer würde sich besser eignen um die Wiederaufnahme des Bloggens anzukündigen als Carlos Ruiz Zafón, der diesem Blog den Namen geben konnte (also genau genommen habe ja ich den Namen gegegeben, weil ich ihn aus einem seiner Bücher geklaut habe, aber der Satz vor der Klammer hört sich nunmal schöner an)?!

1 Kommentar:

  1. Hey! :)
    Schöner Blog und toll, dass du wieder zurück zum Lesen und Bloggen gefunden hast! :D Ich folge dir nun direkt mal und werde auf jeden Fall noch öfter hier vorbei schauen! :)
    Übrigens viel Spaß beim Lesen von "Der Gefangene des Himmels"! Meine Mutter hat es vor kurzem gelesen und war wirklich begeistert davon! :)
    Liebe Grüße,
    Selina (http://meine-lesewelt.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen